Eigentlich sind die Plejaden ein offener Sternhaufen, der sich etwa 400 Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Stier befindet. Von blossem Auge erkennen wir jedoch nur sechs bis neun Sterne. Von jeher dienen sie den Menschen zur Orientierung in Zeit und Raum. Ackerbau treibenden Gesellschaften etwa zeigte einst der Aufgang oder Untergang der Sterne vor der Dämmerung den Zeitpunkt für Aussaat und Ernte an.

Der Sternhaufen der Plejaden besteht aus vielen Tausend Sternen. Genauso zeigt die Oberfläche meiner getriebenen Schale die Spuren zahlreicher Hammerschläge. Die Konstellation der neun sichtbaren Sterne findet sich wieder in den Eckpunkten meiner Schale Plejaden.

Zurück

Indem Sie diesen Hinweis schliessen akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Datenschutz