In all seiner Verletzbarkeit und Hinfälligkeit zeugt der menschliche Körper von grossartiger Anpassungsfähigkeit, die er im Laufe der Evolution entwickelt hat. Viele seiner Innenräume sind zweiteilig konstruiert; so das Gehirn, der Brustkorb und das Becken. Lunge und Herz wiederum verfügen über zwei Kammern. Diese zweifache Ausgestaltung unseres Körpers haben mich zur Schale Zwei Kammern inspiriert.

Zurück

Indem Sie diesen Hinweis schliessen akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Datenschutz